Bethesda Krankenhaus Bergedorf, Hamburg

Neuerrichtung einer AEMP

Das Gebäude der alten Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte (AEMP) wurde im laufenden Betrieb saniert und für eine Jahresleistung von 35.000 StE komplett neu eingerichtet.

 

Die neue AEMP ist wie folgt ausgestattet:

1 zentrale Dosieranlage für Reinigungschemie / Vorreinigung mit Ultraschallbecken / 4 Reinigungs- und Desinfektionsgeräte für 15 Siebe / 4 Packplätze / 1 Einschweißtisch / 1 Einschweißtisch für H2O2-Sterilisation / 1 Schrank für Nachlegeinstrumente / 2 Dampfsterilisatoren  mit einem Elektrodampferzeuger für je 9 StE / Sterilgulager / Wagenreinigung.

 

Bauherr Bethesda Krankenhaus Bergedorf gGmbH

Baukosten ca. 3,3 Mio. €

Medizintechnik ca. 0,6 Mio. €

NF 250m²

Fertigstellung 2020

LPH 2-8 gem. § 55 HOAI