Elbe Klinikum Buxtehude

Neubau, Umbau und Sanierung des Klinikums bei laufendem Betrieb
Fertigstellung des 1. Bauabschnitts

Der 1. BA des Projektes beinhaltete den Neubau der Zentralen Notaufnahme, der ITS / IMC, des Aufwachbereichs, diverser Pflegestationen, der RTW-Notfallaufnahme, Ambulanzen sowie der Entbindungsabteilung inkl. eines Eingriffsraums für Notsektionen. 

Des Weiteren wurden die Funktionsbereiche Endoskopie und Fubktionsdiagnostik (inkl. LHKM) umgebaut und die OP-Abteilung mit 5 OPs bei laufendem Betrieb umstrukturiert. 

 

Bauherr Elbe Klinikum Buxtehude-Stade gGmbH

Auftraggeber Generalplaner-Team Buss-Weber GmbH, www.buss-weber.de

Baukosten ca. 32 Mio. €

Medizintechnik ca. 8,5 Mio. €

BGF 12.000 m2

Fertigstellung 2018

LPH 1-8 gem. § 55 HOAI